Mitteilung — Leibniz Universität vom 1.07.22

Am Ende gibt´s das Zeugnis vom Genie

Am 1. Juli 2022 jährt sich der Geburtstag des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz zum 376. Mal. Die Leibniz Universität Hannover (LUH) startet zu diesem Anlass die digitale Schatzsuche „Leibniz (ge)prüft!“.

Die interaktive Smartphone-App Actionbound führt die Besucherinnen und Besucher durch das Hauptgebäude der LUH. Erforscht werden können dort mit Hilfe von Infotafeln und Exponaten Leben und Wirken des großen hannoverschen Wissenschaftskommunikators.

Das Angebot zur digitalen Schatzsuche richtet sich an Studierende, Lehrende, Schülerinnen und Schüler und alle, die Geschichte aktiv erkunden möchten. Mit vielen Quiz- und Rätselfragen sowie einer Actionaufgabe testet Leibniz persönlich das Wissen, führt durch die Ausstellung und stellt schließlich ein Zeugnis aus: Wer ist schon „Universalgelehrter“ und wer noch „Lehrling“?

Konzipiert und umgesetzt wurde der Leibniz-Actionbound im Referat für Kommunikation und Marketing der LUH. Die App „Actionbound“ ist für iOS und Android auf dem Smartphone oder Tablet kostenfrei. Wer in ihr nach „Leibniz (ge)prüft!“ sucht, kommt zur digitalen Schatzsuche.

Informationen aus der Mitteilung der Leibniz Universität

Link zur Actionbound: https://actionbound.com/bound/LUHLeibnizBound1  

Weitere Informationen zur Leibniz-Ausstellung der LUH: https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/profil/leibniz/leibnizausstellung/