Leitsatz

Wenn die Worte nicht stimmen, misslingen die Werke; misslingen die Werke, so gedeihen Moral und Kunst nicht; gedeihen Moral und Kunst nicht, so trifft die Justiz nicht; und trifft die Justiz nicht, so weiss das Volk nicht, wohin Hand und Fuss setzen. Also dulde man nicht, daß an den Worten etwas in Unordnung ist. (Konfuzius, etwa 500 vor Christus)


Wir verpflichten wir uns den ethischen Standards für Journalismus :

  • Der Pressekodex wird vom Trägerverein des deutschen Presserates herausgegeben und bestimmt, was die Print- und Online-Medien leisten müssen, wenn sie einen Verstoß gegen die 16 Regelungen zu verantworten haben. Der Presserat hat die Regeln erarbeitet und überwacht die Einhaltung, indem er Beschwerden prüft und die Sanktionen verhängt. Dafür erhebt er Gebühren von allen Unternehmen, die sich den Regeln unterwerfen.
  • Wortlaut der Selbstverpflichtungserklärung